Make me blush

Heute wollte ich euch mal meine drei liebsten neutralen Blushes zeigen. Ich trage unheimlich gerne Blush, aber in letzter Zeit greife ich eher zu neutralen Tönen, die einfach zu jeden Anlass passen. Ich trage Rouge übrigens immer mit der Blush Brush von Real techniques auf. Ich glaube die kann man mittlerweile auch DM kaufen.

Sleek gehört definitv zu meinen liebsten Blushmarken. Die Qualität ist klasse und die Verpackung ist hochwertig. Da hat man gefühlt mehr als 5€ in der Hand. Dieser schicke Blush mit dem Namen Suede ist ein toller neutraler Blush für warme Hauttöne. Er geht leicht ins orange über, ist aber zu hell für einen Bronzer. Er zaubert damit eine schöne frische ins Gesicht.

Suede ist schimmerfrei und staubt nicht. Außerdem gehört er zu den wenigen Blushes, die nicth hyperpigmentiert sind, daher ist der Blush auch für Anfänger gut geeignet.

Essence Satin Love habe ich erst letztens gekauft. Er kostet 3€ und ist damit ein kleines Schnäppchen. Im Pfännchen wirkt er so neutral, er könnte fast ein Konturton sein. Bei mir kommt er allerdings sehr rosa raus. Wie der Name schon sagt, ist der Blush satiniert und schimmert angenehm ohne zu Glitzern. Damit macht einen schönen healthy glow.

Der Blush ist recht lose pigmentiert, daher sollte man nicht wie wild im Pfännchen rühren, dann fängt der Blush leider an zu krümeln. Generell finde ich die Pigmentierung überraschend intensiv, das hätte ich von Essence gar nicht erwartet. Falls ihr ihn noch irgendwo findet, ist er auf jeden Fall einen Blick wert.

Molten ist Teil der Flame Blush Palette Er ist ein gedämpftes Rot mit braunem Einschlag. Aufgetragen wirkt er eins A wie eine natürliche Rötung, daher gehört er für mich noch in die Richtung neutraler Blush. Er hat ein satiniertes Finish, allerdings lange nicht so intensiv wie bei Essence. Auf dem Bild sieht man einige Schimmerpartikel, allerdings fallen diese aufgetragen nicht so sehr auf.

Die Blush by 3 Paletten kosten 13€. Die anderen Töne aus der Palette sind alles andere als neutral, aber wer gerne knalligen Blush trägt, wird mit diese auch glücklich werden.

Hier seht ihr nochmal swatwches der Blushes. Aus einem anderen Winkel fotografiert, sieht man auch nochmal, wie stark Satin Love von Essence schimmert, während Molten von Sleek relativ matt wirkt.

Welches sind deine „geht immer“ Blushes?

3 Gedanken zu „Make me blush

  1. Die 3er Sleek Palette habe ich auch und sie gehört zu meinen großen Lieblingen. Besonders zu roten Lippen mag ich sie sehr gerne. Der Essence Ton gefällt mir aber auch. LG 🙂

  2. Danke für den tollen Beitrag, ich stelle mir momentan einen Visakoffer zusammen und die Sleek dreier Blush Paletten sind eine tolle Idee, um matte Blushes zu bekommen =)

    Meine Lieblings Palette zur Zeit ist die Makeup Techniques Palette von Catrice oder sonst diverse Essence Limited Edition Blushes wie Renesmee Red aus der Breaking Dawn 2 LE oder der Floral Grunge Blush.

    Liebe Grüße,
    Bettina

    1. Die Sleekpaletten sind für unterwegs echt klasse, die halten einiges aus. Renesmee Red liebe ich auchm dem Blush habe ich sogar einen meiner ersten Beiträge gewidmet 🙂

Schreibe einen Kommentar

*