LE Evaluation: Blossom Dream by Essence Teil 2

Da die Produktauswahl der Blossom Dream LE so groß ist, komme hier die Nagelprodukte. Es sind „nur“ vier Produkte, dafür klingen diese aber besonders spannend. Außerdem zeige ich euch nochmal den Highlighter.

Statt normaler Lacke sind in der Trend Edition Nagelpigmente mit Spiegelglanz und irisidierem Finish dabei. Außerdem ein passender Topcoat, eine Nagelfeile und ein pflegendes Nagelöl. Das Nagelöl habe ich nicht getestet, da ich sowas generell nicht nutze, aber es riecht angenehm blumig und es gibt Punkte für die Nirvana Anspieglung, es heißt nämlich 01 smells like spring spirit.

Diese Pigmente sollen über normalen Nagellack benutzt werden, daher habe ich als Basis von Trend It Up die 070 aus der double volume and shine Reihe genutzt. Ein lavendelgrauer Ton, der meiner Meinung nach zu beiden Pigmenten passen sollte. Die Anwendung ist ziemlich einfach. Man trägt einen farbigen Basiston auf und lässt diesen gut trocknen. Anschließend reibt man eins der Pigmente auf den Nagellack, das geht super einfach und man sieht schnell einen Effekt. Zum Schluss wird dieses mit dem passenden Topcoat versiegelt. Danach sollte man sich aber gut die Hände waschen, denn die Pigmente sollten nicht in die Augen kommen und nicht eingeatmet werden sollten.

Mir gefallen die Pigmente echt gut, die Handhabung ist sehr einfach und die Effekte sind wirklich schön. Etwas stört mich, dass die Pigmente nicht mit einem Sieb daherkommen. Wenn man nicht aufpasst entsteht ganz schnell eine Sauerei. Leider sieht man die Effekte auf den Bild nicht so gut. In Realität sehen die beiden Finishes echt schön aus, besonders rosy reflections mit dem subtlien Rosa-lila Schimmer. Zu Nude Farbenen Nägeln stelle ich mir den auch wundervoll vor. Schade ist nur, dass man keinen anderen Topcoat nutzen kann. Ich nutze gerne den Gel Couture Topcoat von Essie, allerdings hat dieser dazu geführt, dass sich die Pigmente lösen. Statt Spiegeleffekt habe ich nun nur noch normalen Glitter auf den Nägeln.

Und wie versprochen kommt noch ein Tragebild mit dem Highlighter. Es war echt nicht so einfach, den farbigen Schimmer einzufangen. Auf den Wangen trage ich den grünlich-gelben Teil des Highlighter, während auf den Augenbrauenbogen der blau-violette Teil zu sehen ist. Auf den Lippen habe ihn ebenfalls aufgetragen, aber das funktioniert nicht so gut. Mit Lipgloss drauf sah man fast nichts mehr davon.

Wie gefallen euch diese Produkte? Ist etwas für euch dabei?

3 Gedanken zu „LE Evaluation: Blossom Dream by Essence Teil 2

  1. Die Pigmente sind ja wirklich wunderschön! Wenn ich meine Nägel nicht machen lassen würde, würden die wohl sofort einziehen. Bin ja auch so ne Nageltante – obwohl mir die Geduld meistens dazu fehlt.

    Liebe Grüße, Franzi

  2. Das mit dem Finish der Nägel sieht ziemlich gut aus. Ich persönlich wäre aber glaub zu grobmotorisch dazu 😀 Jedenfalls cool, dass man für so ein Finish nicht mehr zwangsweise zur Nageldesignerin muss, sondern das mittlerweile auch daheim hinbekommt!

Schreibe einen Kommentar

*