LE-Evaluation: Blossom Dreams by Essence

was schimmert denn da so schön in den ersten frühlingshaften sonnenstrahlen? mit der essence trend edition “blossom dreams” begrüßt du den frühling – und zwar wunderschön!

Es steht mal wieder eine neue Trend Edition an. Und diesmal hat Essence sich etwas wirklich schönes ausgedacht. Mit dem Frühjahr werden mal wieder Florale Muster an die Beautyliebhaberinnen gebracht, aber diesmal sind viele ungewöhnliche Produkte dabei.

Für Blushliebhaberinnen gibt es zwei schimmernden Blushes und einen Regenbogen Highlighter 01 prism of light. Die Blushes im schimmernden Mauve (02 kiss from a rose) und sanften Korall (01 call me coral) kommen mit hübscher Blütenprügung daher. Die Nuance 01 call me corall ist schwach pigmentiert und eignet sich eher als Highlighter mit sanften Rosa-Einschlag. Die Nuance 02 kiss from a rose ist glücklicherweise nur an der Oberfläche mit groben Glitzer durchzogen, schon beim swatchen sieht man davon fast mehr. Der Blush ist etwas besser pigmentiert und ebenfalls sehr schimmernd.

Der Highlighter ist in sanften Pastell Farben. Er erinnert etwas an die Candycorn Highlighter, die letzten Herbst recht populär waren. Auf den ersten Blick wirken die Farben recht unspektakulär, allerdings wirkt er aufgetragen doch ziemlich besonders. Ich musste direkt an die Moonchild und Alchemist Highlighter denken. Gemischt kommt ein relativ langweiliger kühler Ton heraus, aber mit der schmalen Blushbrush kann man die Farben seperat entnehmen. Der Pinsel ist recht hart, daher finde ich zum Highlighter auftragen nicht perfekt, man sollte auf jeden Fall einen zweiten Pinsel zum verblenden dabei haben.

Passend zu den Blushes gibt es zwei velvet lip pencils. Das sind anspitzbare Holzlippenstifte mit semimattem Finish. Schön dass hier wirklich mal von semimatt gesprochen wird, meistens sind Drogerieprodukte nämlich nicht wirklich matt. Die Nuance 01 kiss from a rose enthält carmin und ist daher nicht vegan. Die andere Nuance 02 call me coral dürfte für Veganer geeignet sein. Beide Stifte sind angenehm weich und lassen sich gut auftragen. Auch das Tragegefühl ist sehr angenehm. Außerdem enthält die Trend Edition noch ein voluminizing lip gloss, der in der Tube durch holographischen Schimmer besticht. Leider sieht man davon auf den Lippen nichts mehr und auch sonst fand ich ihn sehr unangenehm auf den Lippen. Der Geruch war sehr künstlich und mir wurde beim tragen leicht übel. Also keine Empfehlung meinerseits.

Für die Augen ist eine kleine Lidschattenpalette mit rosé-nude Farben, ein Augenbrauenlifter und zwei schimmernde Kajals dabei. Die Lidschattenpalette 01 Spring is in the air ist ebenfalls mit einer hübschen Kirschblütenprägung verziert und auch die Farbpalette erinnert an sanfte Kirschblütenblätter. Die Pigmentierung ist ohne Base eher schwach, was Essence-typisch ist. Mit einer Base geht es eigentlich und essence bewirbt auch nicht die Pigmentierung der Lidschatten. Mit einer Base kommt etwas mehr Farbe heraus.

Die Trend Edition enthält außerdem zwei Eyeliner Pens. Die Nuance 01 of petals and pearls ist ein simples weiß und die 02 do you hear the chirping birds ist ein kühleres Lila. Beide sind wie fast alles aus der Kollektion sehr schimmernd. Die Textur ist recht weich, daher lassen sie sich spielend auftragen. Der Augenbrauen Lifter mit “wake up Effekt” ist ein kühl schimmernder Ton und recht cremig.

Leider sind die Lichtverhältnisse nicht so super, weshalb ich beim ersten Bild super weiß bin. Die Lidschatten ergeben eigentlich nur einen leichten Schimmer, der für ein dezentes AMU in Ordnung ist. Bei den Blushes gefällt mir Kiss from a Rose besser, da ich einfach auf Farbe auf den Wangen stehe. Man muss allerdings recht viel auftragen, sonst sieht man nur Schimmer. Bei den Lippenprodukten gefällt mir call me coral allerdings besser, da mir die kiss from a rose zu rosa ist.

Im zweiten Teill kommen noch die Nagelprodukte und ein kleiner Look zu dem Rainbow Highlighter. Seit gespannt, denn die sind wirklich toll.

3 Gedanken zu „LE-Evaluation: Blossom Dreams by Essence

  1. also mir gefallen Essence Produkte nie wirklich,da ihre Qualität auch nicht sehr gut ist:/
    Hatman ja bei den switches gesehen, dass sie nicht so hoch pigmentiert waren wie andere Marken. Würdest du die Produkte denn wieder kaufen?
    LG

    1. Ich finde Essence qualitativ echt in Ordnung. Da kaufe ich lieber was als von Catrice, da das Preis-Leistungs Verhältnis super ist. Die Lidschattenpalette ist echt mässig pigmentiert, allerdings passt das für mich ins Konzept. Die LE ist eher auf Schimmer ausgelegt und nicht auf intensive Farben. Die Blushes schimmern mir sogar fast schon zu viel, da ich ein subtiles Highlight persönlich schöner finde. Die Lippenstifte sind toll und auch gut pigmentiert.

      Liebste Grüße,
      Johanna

Schreibe einen Kommentar

*