LE- Evaluation: me & my umbrella-ella-ella

eh..eh.. eh.. eh..

Gefühlt jede Woche überwemmt Cosnova den Drogeriemarkt mit neuen farbenfrohen Produkten. Bei den Produktvorschauen finde ich immer tolle Produkte, aber vor Ort nehme ich dann doch nichts mit. Nicht nur weil vor Ort meistens Tester fehlen oder die begehrten Produkte schon wieder weg sind, sondern vor allem, weil der Zeitpunkt zwischen Preview und on Sale meines erachtens viel zu lang sind. Ich vergesse die LEs schlichtweg wieder, weil Cosnova zu dem Zeitpunkt wieder neue Previews rausgebracht hat.

web_le-aufsteller_tiny

Im örtlichen Rossmann waren heute beide aktuellen LEs vorhanden. Die Happy Girls are Pretty LE hat mich gar nicht interessiert, ich bin einfach kein happy girl und vor Ort fehlten Tester zu den potentiell interessanten Produkten (Blush und Lidschattenpalette). Die Umbrella LE dagegen fand ich schon in den Previews ganz schön. Da wird eben das Herbstmädchen in mir angesprochen.

essence trend edition „me & my umbrella“
Bildquelle: https://www.pinkmelon.de/magazin/makeup/essence-trend-edition-me-my-umbrella.html

Der me & my umbrella Blush hat eine tolle Umverpackung, leider gab es keinen Tester und ich gehöre nicht zu den Mädels, die Produkte einfach öffnen (euch wünsche ich eine Bindehautentzündung!!!!!). Die Prägung sind auch süß aus, aber ich war mir mit der Farbe unsicher. Das sah auf den Produktbildern schon nach Pale Princess Blush aus und zu denen gehöre ich defintiv nicht. Leider gab es keinen Tester, daher hab ich ihn nicht mitgenommen. Schade-Panade.

https://www.pinkmelon.de/wp-content/uploads/2016/07/ess5-530x269.jpg
Bildquelle: https://www.pinkmelon.de/magazin/makeup/essence-trend-edition-me-my-umbrella.html

Die Lidschatten fühlten sich etwas kalkig an, der dunkle ist gut pigmentiert und war etwas seidiger, aber den weißen kann man vergessen. Den bekommt man sicher nicht aufs Lid. Auf den Previewbildern sieht 01 be your own rainbow beige aus, wie eine gute Blendefarbe, aber in echt ist er eher naturweiß, wie ein Strickpullover von H&M Logg. 02 Take me to the clouds sieht schon eher aus wie auf den Previewbildern, ein schlammiges grau, als wären man mit den Schuhen durch den Regen gelaufen.

essence trend edition „me & my umbrella“
Bildquelle: https://www.pinkmelon.de/magazin/makeup/essence-trend-edition-me-my-umbrella.html

Die Lippenstifte haben ebenfalls eine schöne Umverpackung. 01 crazy autumn love war leider eine ziemliche Enttäuschung. Er ist schmierig und selbst als Swatch überhaupt nicht gleichmässig, wie das auf den Lippen aussieht kann man sich ja denken. 01 I love rainy days perfomt da schon besser. Die Farbe ist gleichmässig und gefühlt weniger rutschig/schmierig. Leider ist mir der Lippenstift zu Pink, da ändert auch die schöne Verpackung nichts. Am meisten stört mich bei beiden, dass ein matten Finish versprochen wurde. Matt am arsch, das sind astreine Cremelippenstifte, wie die in der schwarzen Verpackung.web_swatches_tiny

Über die Kontursticks hatte ich nur schlechtes gelesen, lassen sich nicht verblenden und grober glitzer. Das braucht man nicht, außer man will sich als Edward der Glitzervampier zu Halloween verkleiden. Die Augenbrauenprodukte sollen bei dunkelhaarigen gut sein, die armen Blondchen unter euch gehen leer aus. Die Lacke haben mich gar nicht interessiert, noch ein Rot brauche ich nicht. Nur den Konturpinsel fand ich interessant. Vielleicht nehme ich den noch mit, wenn er beim nächsten Besuch da ist.

Generell scheint mir die LE als typisches mehr Schein als sein. Süße Verpackung, die Produkte durchwachsen. Und wie schauts bei euch aus? Habt ihr irgendwas mitgenommen oder fandet ihr die Sachen auch eher meh?

3 Gedanken zu „LE- Evaluation: me & my umbrella-ella-ella

  1. Ach, die LE habe ich auch schon entdecken können.
    Aber irgendwie bin ich da wohl raus… Vor einem Jahr oder sagen wir mal zwei. Da wollte ich jede LE nicht verpassen. Heute geht das irgendwie an mich vorbei und ich bekommen nix mehr mit.
    Danke dir für die Vorstellung.

    Alles liebe

Schreibe einen Kommentar

*